Archive for February, 2011

Leiden

“Es tut mir Leid, Tier, denn sie mögen Dich so sehr, sie wollen alles von Dir und am liebsten noch mehr.
Deine Haut ist ihre Kleidung, Dein Fleisch ist ihr Essen, Dein Geist ist vergessen.
Bei dem Versuch das Recht auf Leben in Gesetze zu verpacken, haben sie bei Dir, Tier, einige Sätze weg gelassen.
Deine Schreie zu erhören wurde leider verpasst.
Weil Du für Menschen keine verständliche Stimme hast, erhebe ich meine für Dich.
Ihr erinnert Euch (nicht) – Du sollst nicht töten, denn Du kriegst, was Du gibst, bist, was Du isst, weisst, was das heisst. Alles kommt zurück – Alles kommt zurück.

AmadeusReflektion19.02.2011
Read More
Leben

Leben

AmadeusReflektion12.02.2011
Read More