Räumen

Heute fiel mir ein gängiges Muster von Selbsttäuschung auf. Ich verlege Dinge in die Zukunft, um vermeintlich Raum fürs Stattfinden der Gegenwart zu schaffen. Sprich, ich möchte im Jetzt sein, bin aber mit der Planung von Morgen besetzt.

AmadeusKanal16.08.2015